Dienstag, 26. Mai 2015

5 Filme, die jeden Sommer versüßen!

Guten Abend ihr Lieben, 

heute haben wir mal was ganz Unbuchiges für euch - Lieblingsfilme, die zum Sommer passen! 

Türkisch für Anfänger

 Frustriert vom Leben und quasi traumatisiert von einer antiautoritären Erziehung wird Lena von ihrer Mutter Doris zu einem Urlaubstripp nach Südostasien verdonnert. Bereits im Flieger werden Lenas schlimmste Befürchtungen wahr, als sie neben dem wandelnden Testosteronpaket Cem Öztürk sitzen muss. Deutsche Emanzipation trifft auf türkischen Machismo. Die Katastrophe ist perfekt, als die Boeing notwassern muss und Lensa sich plötzlich mit Cem, seiner streng religiösen Schwester Yagmur und dem stotternden Griechen Costa auf einer einsamen Insel wieder findet. Während die Jugendlichen den Schlagabtausch im unberührten Paradies eröffnen, trifft Doris in einer hotelanlage auf den konventionell-bürgerlichen Vater Metin Öztürk, der ebenfalls auf der Suche nach seinen Kindern ist...


Groupies bleiben nicht zum Frühstück

Nach einem Jahr in den USA ist sie gerade erst nach Berlin zurückgekommen und weiß nicht, dass in Deutschland inzwischen die Band „Berlin Mitte“ – insbesondere Leadsänger Chriz – bei den weiblichen Fans wahre Massenhysterien auslöst. Als sie schließlich erfährt, in wen sie sich da verliebt hat, überschlagen sich die Ereignisse. Denn auch Chriz ist Lilas natürlicher Art sofort erlegen, wird aber von seinem Manager Paul (Roman Knižka) immerzu daran erinnert: Groupies bleiben nicht zum Frühstück! Nun hat auch Lila die Presse an den Fersen und muss sich noch dazu gegen die Intrigen eifersüchtiger Berlin Mitte-Fans wehren. Die beiden müssen sich entscheiden: Für Lila steht ihr geliebtes normales Leben auf dem Spiel, für Chriz seine Karriere… 


Pitch Perfect 

Das A cappella-Team der Bellas verliert nach einem blamablen Meisterschaftsauftritt fast alle Mitglieder. So nimmt die propere Teamführerin gezwungenermaßen eine Reihe von unpopulären und unangepassten Außenseiterinnen auf. Darunter auch die ausgeflippte Beca, die einige Ideen hat, um die Sachen auf Techno- und HipHop-Trab zu bringen. Doch Aubrey ist zunächst nicht umzustimmen. Mit kleinen Modernisierungen schaffen sie es dennoch bis ins Finale. Auf einen Sieg können sie jedoch nur mit einem Komplett-Makeover hoffen.



Wir sind die Millers

David Burke (Jason Sudeikis) ist ein kleiner Drogendealer, der zwar Köche und Hausfrauen, aber keine Kinder beliefert – davor schreckt er dann doch zurück. Was kann also schief gehen? Jede Menge. Zum Geschäft gehört natürlich, dass er sich möglichst unauffällig verhält. Leider muss er dann auf die harte Tour lernen, dass selbst gute Taten bestraft werden: Weil er ein paar Teenagern helfen will, wird er von drei üblen Punks angegriffen, die ihm sein Geld und seine Ware abnehmen. Wie soll David jetzt die umfangreichen Schulden bei seinem Lieferanten Brad (Ed Helms) abtragen?
Um das Geld aufzutreiben und dabei seine Gesundheit nicht zu gefährden, bleibt David keine Wahl: Er muss ins große Drogengeschäft einsteigen und Brads aktuelle Lieferung aus Mexiko einschmuggeln. Der idiotensichere Plan besteht darin, seine Nachbarn so unter Druck zu setzen, dass sie ihm helfen: Die zynische Stripperin Rose (Jennifer Aniston), der potenzielle Kunde Kenny (Will Poulter) und die gepiercte, tätowierte Straßengöre Casey (Emma Roberts) werden kurzerhand als Ehefrau und zwei angebliche Sprösslinge rekrutiert, und schon brausen die Millers in einem riesigen Wohnmobil am langen Wochenende über die Grenze … ein 4. Juli, der auf jeden Fall mit einem großen Knall enden wird.


Einfach zu haben

 Olive ist ein eher unauffälliges Mädchen - bis zu dem Tag, an dem sie einem Freund hilft, auf einer Party scheinbar seine Jungfräulichkeit zu verlieren. Zwar ist das alles nur gespielt, um die Zuhörer vor der Schlafzimmer-Tür zu täuschen, doch von nun an hat Olive einen Ruf weg, der sich gewaschen hat. Von den männlichen Schülern wird sie bewundert, bei den Mädchen ist sie jedoch schnell als Schlampe verschrien. Olive nimmt ihren neuen, zweifelhaften Ruf zunächst mit Genuss an und spielt der ganzen Schule vor, wie ungehemmt sie mit dem Thema Sex (angeblich!) umgeht… Aber was nun, wenn einem das ganze Spiel plötzlich über den Kopf wächst und man sich sehnlichst sein langweiliges, altes Leben zurückwünscht?!


Und, kennt ihr schon welche der Filme? Habt ihr auch Filme, die ihr immer wieder anschauen könntet und die euch einfach happy machen? Wir sind gespannt! 
Liebe Grüße,
Stefanie & Kim

Kommentare:

  1. Yeah Türkisch für Anfänger. Fuck you Goethe ist bei mir mittlerweile auch oben dabei. Und so alte Klassiker wie 10 Dinge, die ich an dir hasse und im Sommer geht auch immer noch Mädchen, Mädchen :D oder Crazy lg

    AntwortenLöschen
  2. Ahh ich habe alle Filme schon gesehen. :D
    Groupies bleiben nicht zum Frühstück und Einfach zu haben habe ich schon mehrmals gesehen. Türkisch für Anfänger könnte ich auch noch mal gucken, der ist einfach lustig. Pitch Perfekt dagegen mochte ich gar nicht, da werde ich mit den zweiten Teil auch schenken und Wir sind die Millers hatte ich auf Englisch gesehen, wo die Witze viel besser rüberkommen als im Deutschen.
    Liebe Grüße,
    Fiorella

    AntwortenLöschen
  3. Hallo ihr Zwei :)

    Also bis auf "Wir sind die Millers" habe ich alle Filme von dieser Liste gesehen. :)
    Ich bin ein riesen Fan von Türkisch für Anfänger und habe den Film ca 20-30 x gesehen XD
    Ich mag die Serie allerdings noch viel lieber (die habe ich auch ca 30 Mal von vorne bis hinten durch geguckt. Krank? Ich weiß :D )
    Pitch Perfect find ich auch super toll. Da habe ich neulich erst den zweiten Teil von im Kino gesehen :)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Krank? Kein bisschen!! Bei mir ist es nämlich genauso, Film mindesten 10 Mal geguckt und die Serie noch viel öfter.. Die macht mich einfach immer glücklich :D
      Ohh, den zweiten Teil von Pitch Perfect muss ich auch dringend noch schauen! :)
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  4. Hey Stefanie :)

    da hast du wirklich schöne Filme ausgesucht ;)
    Ich habe alle Filme gesehen. Pitch Perfect und Einfach zu haben habe ich auch auf DvD. Und die beiden Filme haben mir auch am besten von allen gefallen ;)
    Pitch Perfect 2 habe ich schon gesehen und war echt enttäuscht, vllt gefällt er dir ja besser. Für mich und meinen Freunden war es echt schlimm, aber die Kritiken sind ja nicht so schlecht ;)

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Sine :)
      Einfach zu haben habe ich vor allem so mit 15, 16 soo gesuchtet! :D Ouh okay.. Also, so lange sie trotzdem noch so schön singen, wie in Teil 1, bin ich zufrieden :P
      Ganz liebe Grüße

      Löschen
  5. Hey :)

    Das sind klasse Filme! Pitch Perfect gehört zu meinen absoluten Lieblingsfilmen und auch Groupies bleiben nicht zum Frühstück hab ich schon mehr als einmal gesehen *_*

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen

Ein Projekt wie dieses lebt von Kommentaren, also keine falsche Scheu zeigen und fröhlich drauflos tippen! ;)