Montag, 27. Juli 2015

[Leserunde] Kein Rockstar für eine Nacht - Kylie Scott


Hey ihr Lieben!

Heute startet die nächste Leserunde, die dieses Mal von

Franzi von www.lovelymix.de

geleitet wird.

Dieses Mal lesen wir zusammen

Kein Rockstar für eine Nacht / Lick von Kylie Scott!




Und das sind die Leseabschnitte:

Abschnitt 1: Kapitel 1 bis 4
Abschnitt 2: Kapitel 4 bis 9
Abschnitt 3: Kapitel 10 bis 13
Abschnitt 4: Kapitel 14 bis 18
Abschnitt 5: Kapitel 19 bis 22


Ihr habt wie gewohnt zwei Wochen Zeit zum lesen und kommentieren. Jeder Leseabschnitt muss wenigstens einmal kommentiert werden, damit die Leserunde angerechnet wird. ;)

Und nun wünschen wir euch viel Freude beim Lesen! 




Franzi, Kim & Steffi

Kommentare:

  1. Huhu ihr Lieben, herzlich willkommen und allen viel Spaß beim Lesen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, liest schon jemand mit? Sagt doch alles mal kurz Hallo, wenn ihr dabei seit :)

      Löschen
  2. Antworten
    1. Mich kann das Buch auf jeden Fall schon mal sehr unterhalten :D. Das ist schon auch mal hart, so ein bisschen wie Hangover nur schlimmer. Im Vollsuff einen Rockstar heiraten und nichts mehr davon wissen^^. Aber David ist echt ein A...bisher.

      Löschen
  3. Antworten
    1. Okeee...ich gebe zu...ich mag David mittlerweile doch, er gibt ja selber zu, dass er auch mal ein A...sein kann bzw. war, das ist okay :D:D. Mal mag ich auch sehr und die beiden Freunde Pam und Taylor scheinen auch sympathisch zu sein. Ansonsten mag ich es, wie Ev und David zusammen sind auch wenn das ganze schon etwas schnell und unrealisitisch ist, wie schnell Ev an wahre Liebe denkt und so. Aber, ist ja auch ein Buch, da darf das auch mal sein :). Ich mags bisher doch besser, als ich gedacht hätte nach dem ersten Abschnitt.

      Löschen
  4. Antworten
    1. Hier gibts eigentlich gar nicht soo viel zu sagen. Ich finde es schön, dass sie die Ehe noch nicht anullieren und eine Beziehung aufbauen wollen, sie sind (meist) recht süß zusammen. David ist aber wirklich immer mal wieder ein A...allerdings wissen wir ja nun auch warum..zwei solche Verlassen werden Geschichten in der Vergangenheit hinterlässt halt wirklich Spuren. Ich hoffe, Ev ist diejenige, die ihm hilft, die Wunden zu heilen und das er seine Wut und Angst in den Griff bekommt. Ich befürchte ja aber, das bstimmt noch mal ein Tiefpunkt kommt, bevor es dann hoffentlich ein Happy End gbit, das erwartet man ja fast von solchen Büchern :D.

      Löschen
  5. Antworten
    1. Wusst ich doch, dass er große Mega-Tiefpunkt-Herzschmerz-Alarm noch kommt. Das war schon eine richtig miese Situation..Ich kann Ev auch verstehen und ihre Reaktion und es unfassbar, das David so lange gewartet hat, um die Beziehung zu retten..aber ich finde, Ev sollte ihn jetzt auch mal reden lassen damit wir dann bald mit einem schönen Happy End aus dem Buch herausgehen können

      Löschen
  6. Gott sei Dank, sie haben sie wieder. Das war vielleicht eine schwierige Geburt. aber gut, dass er jetzt endlich ehrlich war und alles erzählt hat und sie sich ausgesprochen haben. Und auch toll, dass sie dazu steht, dass der Plan ihres Vates nicht das ist, was sie will. Ingesamt fand ich das Buch ganz gut, wenn man da auch mit dem Wissen ran geht, dass es einfach nur zur Unterhaltung für zwischendurch geeignet ist, perfekt. Halt schon mit etwa viel Klischee gearbeitet aber trotzdem schön gemacht.

    AntwortenLöschen

Ein Projekt wie dieses lebt von Kommentaren, also keine falsche Scheu zeigen und fröhlich drauflos tippen! ;)